Das Frauenstimmrecht

Das Frauenstimmrecht

Das Frauenstimmrecht

Das Frauenstimmrecht

mit Silvia Büher von der Gosteli Stiftung


Clubabend am Dienstag, 18. Mai 2021 zum Thema „Das Frauenstimmrecht“ mit Silvia Büher von der Gosteli-Stiftung

Corona Hinweis: Der Anlass findet virtuell via Zoom statt. Aber vielleicht könnten sich kleine Gruppen zusammentun, den Vortrag gemeinsam vor dem Bildschirm verfolgen und dann einen gesellschaftlichen Teil anfügen.


Das Frauenstimmrecht in der Schweiz wird dieses Jahr 50 Jahre alt. Aus heutiger Sicht ist es kaum vorstellbar, dass (wir) die Frauen lange nicht am politischen Prozess teilnehmen konnten, d.h. keine politischen Rechte hatten. Die Frauen waren seit jeher sehr stark in den Gemeinden und in der Gesellschaft engagiert jedoch ohne jegliches Mitbestimmungsrecht.
Wie kam es dazu? Was brauchte es, damit im Jahre 1971 das Frauenstimmrecht endlich Realität wurde? Wer war hier alles beteiligt? Wie lange dauerte dieser Kampf? Frau Marthe Gosteli war eine der bekannteren Frauen der Schweizer Frauenbewegung. Sie gründete im Jahr 1982 das Archiv zur Geschichte der schweizerischen Frauenbewegung und die Gosteli-Stiftung.
Frau Silvia Bühler, Leiterin des Archivs der Gostelistiftung in Ittigen nimmt uns heute Abend mit auf einen Streifzug durch die Schweizer Frauenbewegung sowie über die Biographie von Frau Gosteli.
 
Programm:
18:30  Zoom Raum ist offen zum Einloggen und Plaudern
18:45  Vortrag zum Thema „das Frauenstimmrecht“
20:00  Ende des Gesprächs
Ort:
https://us02web.zoom.us/j/86585155854
Meeting-ID: 865 8515 5854
  Kenncode: 202046
Organisation:
Monika Vollmer
Anmeldung:
Bis 08.05.2021 - Anmeldung unten
Telefonische Anmeldungen nimmt Sandra Wolf unter
079 382 15 51 entgegen.
Kosten:
keine
Hinweis:
Kurzfristige Anmeldungen sind möglich und Gäste herzlich willkommen.
 


Ort
Zoom




Datum 18.05.2021 - 19:00 bis 21:30 Uhr
Kategorie BPW Club Solothurn 
Anhang 20210518_Einladung_BPWFrauenstimmrecht.pdf 
Exportieren Diese Veranstaltung exportieren 

Anmeldung


Für diesen Termin ist eine Anmeldung erforderlich. Bitte melden Sie sich mit folgendem Anmeldeformular an.

Anmeldung